logotype

Vorträge auf der eHealth 2015 in Wien

ehealth 2015Patientenzentrierung und Personal Health sind die zentralen Interessen der diesjährigen ehealth 2015 im Rahmen des eHealth Summit Austria. Die Konferenz findet vom 18.6. bis zum 19.6. im Schloss Schönbrunn in Wien statt. Patientenzentrierte Versorgung kann nur gelingen, wenn verschiedene Beteiligte miteinander in Beziehung treten können und Informationen zum Patienten möglichst vollständig vorliegen. Wichtige Grundlagen hierfür bilden zum einen eine langfristige Sicherstellung medizinischer Daten in lebenslangen Akten und zum anderen offene Systeme, die nicht auf einen spezifischen Anbieter fokussieren, sondern die Einbindung verschiedener Lösungsanbieter zum Ziel haben. Diesen Grundlagen widmen sich zwei Publikationen, die durch uns auf der ehealth 2015 vorgestellt werden. Kai Gand widmet sich dem Thema der lebenslangen Akten in seinem Vortrag zur Publikation Towards Lifetime Electronic Health Record Implementation (Kai Gand, Peggy Richter, Werner Esswein). Martin Benedict wird Richtlinien zur Gestaltung offener eHealth-Ökosysteme aus der Publikation Governance Guidelines for Digital Healthcare Ecosystems (Martin Benedict, Hannes Schlieter) vorstellen.

Links:

eHealth Summit Austria
ehealth2015
Tagungsprogramm

Multikonferenz Wirtschaftsinformatik 2016 - TK-Leitung

Unter dem Titel "eHealth as a Service - Innovationen für Prävention, Versorgung und Forschung" ist es uns gelungen eine Teilkonferenz auf der MKWI 2016 zu platzieren. Unter der Teilkonferenzleitung von Prof. Dr. Thomas Lux, Dr. Sedlmayr und Dr. Schlieter wird diese Teilkonferenz zum zweiten Mal Teil der MKWI sein. Wir freuen uns sehr über die positive Resonanz und erhoffen uns wieder eine Vielzahl von spannenden Einreichungen. Mehr Informationen zur Teilkonferenz werden in Kürze über die offiziellen Seiten der MKWI verfügbar sein.

Link:

http://mkwi2016.de

HeLiCT beim Pre-ECIS Workshop vertreten

Im Zuge der 23. European Conference on Information Systems (ECIS) in Münster findet am 26.05.2015 der Pre-ECIS Workshop "Patient-Centered Health Information Technology: Preparing for a New Era" statt. Er bringt insbesondere ForscherInnen aus den Bereichen der Wirtschaftsinformatik, Informatik,  Medizin und dem Gesundheitswesen zusammen, um sich über die Potenziale, Anwendungsbereiche und Schwierigkeiten von patientenzentrierten Informationssystemen auszutauschen. Patient Empowerment ist hierbei der zentrale Leitgedanke. Peggy Richter und Kai Gand werden ihren Beitrag "Lifetime Electronic Health Records as an Enabler for Integrated Care" präsentieren und die Idee der lebenslangen Gesundheitsakte als ein Instrument zur Umsetzung von integrierter Versorgung mit den Workshop-TeilnehmerInnen diskutieren. Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch mit dem internationalen Kollegium.

Doppelter Publikationserfolg: Wirtschaftsinformatik 2015 - Osnabrück

In der deutschen Wirtschaftsinformatik Community ist die Tagung Wirtschaftsinformatik die bedeutendste Konferenz. Sie rangiert selbst im internationalen Bereich (nach WKWI-Ranking) unter den Top 3 Konferenzen. Im peer-review-Verfahren haben sich die Papiere "Extending a Business Process Modeling Language for Domain-Specific Adaptation in Healthcare" (Braun, Schlieter, Burwitz, Esswein) und "Towards Model Driven Architecture in Health Care Information System Development" (Schlieter, Burwitz, Schönherr, Benedict) durchsetzen können. Neben diesen beiden Beiträgen, die sich im Anwendungsbereich Gesundheitswesen verorten, ist zudem die Arbeit von Rößler & Schlieter zur Integration von Managementsystemen für den Best-Paper Award nominiert worden!

Wir freuen uns sehr, die Ergebnisse unseres Teams im Rahmen der Tagung präsentieren zu können. 

Link: Tagungsprogramm - WI2015