logotype

Telehealth Plattform in offener Testphase angekommen!

Heute, am 01.07.2015 startet die offene Pilotphase der im Projekt CCS Telehealth Ostsachsen aufgebauten Telemedizin-Plattform. Die Plattfom ist als offene und erweiterbare Infrastruktur zur Umsetzung telemedizinischee Versorgungsszenarien konzipiert, um innovative Versorgungsmodelle zu erlauben und damit insb. den Herausforderungen des demografischen Wandels und des einhergenenden verbundenen Fachkräftemangels entgegen zu wirken. Drei Beispielanwendung zur Versorgung sind bereits für die Plattform realisiert. So sind die Nachsorge von Herz-Kreislaufpatienten und die Nachsorge von Schlaganfallpatienten nun telemedizinisch möglich. In seiner Größe und Ausrichtung ist das Telehealth-Projekt deutschlandweit einmalig. Für uns (TU Dresden) ist die Projektarbeit jedoch noch nicht abgeschlossen. Mit formalen Abschluss des Projektes werden wir das System hinsichtlich der Ziele, Offfenheit und Erweiterbarkeit, prüfen und einen abschließenden Zertifizierungsbericht erarbeiten.

Links:

Pressemeldung
Projektseite - TU Dresden

Offizielle Projektseite