logotype

Erster E-Health Round Table 2014 - Erfrischend anders!

Teilnehmer der eHealth-Roundtable18 Wissenschaftler aus 13 verschiedenen Institutionen kamen am heutigen Tage zum ersten eHealth Round Table zusammen. Das Format wurde bewusst offen gestaltet, um sich gemeinsam über den aktuellen Stand der eHealth-Forschung auszutauschen. Dabei wurde u.a. diskutiert, wie die Wissenschaft dazu beitragen kann, den "Gordischen Knoten" der Translation von innovativen eHealth-Lösung in die Regelversorgung zu durchschlagen. Durch das interdisziplinäre Teilnehmerfeld von Informatikern, Wirtschaftsinformatiker, Medizininformatiker, Betriebswirten, Gesundheitsökonomen, Ingenieuren und Medizinern entstand ein spannendes und vielschichtiges Meinungsbild. Die Organisatoren (Dr. Schlieter & Dr. Sedlmayr) freut ganz besonders die durchweg positive Resonanz auf das Treffen und der Wunsch ALLER Teilnehmer, dieses frische Format fortzuführen. Damit ist die Keimzelle gelegt, die eHealth-Forschung in Mitteldeutschland und Umgebung zu bündeln. Die Planung für den 2. interdisziplinären eHealth Round Table wird im Januar 2015 anlaufen.