logotype

Living Guidelines 2.0 - Vorstellung

Im Rahmen des 31. Deutschen Krebskongresses (DKK) in Berlin stellte Prof. Dr. Esswein das Konzept des Living Guideline 2.0-Ansatzes im Rahmen des Tracks "Leitlinienprogramm Onkologie – Ist-Situation und künftige Herausforderungen" unter Vorsitz: Prof. Dr. Bamberg (Tübingen) und Prof. Dr. Jonat (Kiel) vor. Es wurde die Vision der umfassenden Verzahnung von Erstellung, Anwendung und Pflege von Medizinischen Leitlinien formuliert sowie Technologien und Lösungsansätze aufgezeigt. Im Rahmen einer gemeinsamen Projektinitiative soll die Umsetzung der Vision erfolgen. 

Links:
Präsentation - DKK 2014
Konferenzwebsite -  31. DKK