logotype

Digital Health Workshop – „Digitale Innovationen im Gesundheitsmarkt“

Vor dem Hintergrund der kontinuierlichen Entwicklungen im Bereich digitaler Gesundheitsversorgung organisierten die Kollegen Alexander Gleiß (Universität Potsdam) und Jan Philipp Sachs (Hasso-Plattner-Institut) den interdisziplinären Workshop DIG 2019 - "Digitale Innovationen im Gesundheitsmarkt". Gemeinsam mit Prof. Dr. Key Pousttchi (Universität Potsdam) und Dr. Hannes Schlieter, als Sprecher der neu gegründeten GI-Fachgruppe Digital Health, leiteten sie den DIG 2019, der am 27. Mai 2019 im Digital Health Center des Hasso-Plattner-Instituts in Potsdam stattfand.

Das Workshop-Programm gestalteten zwei Kolleginnen des Wise-Teams maßgeblich mit. Stefanie Kaczmarek stellte den Stand der eigenen Forschung zur Fragestellung „Wie lassen sich Digitale Innovationen in bestehende Krankenhausinformationssysteme integrieren?“ dar. Carola Gißke präsentierte einen Ansatz zur Modellierung klinischer Pfade als Grundlage für personalisierte Rehabilitationsszenarien.

Neben interessanten Fachgesprächen bot der Workshop vor allem eine wunderbare Möglichkeit, sich zu Projekten auszutauschen und aktuelle Ansätze im fachübergreifenden Gespräch zu diskutieren.

Die vorgestellten Workshop-Beiträge werden im Nachgang zur Veranstaltung von den Organisatoren in einem Tagungsband veröffentlicht und dann auch an dieser Stelle zur Verfügung gestellt.

   

Vorträge: Stefanie Kaczmarek, Carola Gißke

Links: Workshop-Programm, Workshop-Flyer