logotype

Erfolge auf der Multikonferenz Wirtschaftsinformatik in Lüneburg

Alle 2 Jahre findet die Multikonferenz Wirtschaftsinformatik (MKWI) statt. Zusammen mit der Fachtagung „Wirtschaftsinformatik“ stellen sie die zwei dominierenden, innerdeutschen Konferenzen für den wissenschaftlichen Austausch dieser Fachrichtung dar. Die diesjährige Veranstaltung in Lüneburg vom 6. bis zum 9. März war für das HeLiCT-Team gleich mehrfach ein Erfolg.

Bildschirmfoto 2018 03 15 um 11.19.13

Insgesamt konnte unsere Forschergruppe 4 Beiträge in die Vortragsreihen einbringen und mit dem Fachpublikum diskutieren. Außerdem wurde ein weiterer Beitrag gemeinsam mit einer unseren Studentinnen im gesonderten „Student Track“ veröffentlicht (siehe Newsartikel). Zum Abschluss dieses Artikels finden Sie eine Auflistung aller Beiträge inkl. Link zum Volltext.

Eine inhaltliche Struktur wurde der Konferenz durch 29 Tracks verliehen. Sie entsprechen einzelnen Teilkonferenzen mit spezifischer Themenausrichtung und werden von Wissenschaftlern entsprechender Fachexpertise organisiert und geleitet. Unser Forschungsgruppenleiter Hr. Dr. Hannes Schlieter war erneut Teil der Vorsitzendengruppe des Tracks “E-Health - Understanding and Designing the Digital Future of Health”. Sowohl er als auch alle weiteren Teilhaber dieses Tracks waren von der regen und hochqualitativen Beteiligung während und nach den Beitragspräsentationen angetan. Allen wurde erneut deutlich, mit welcher hohen Relevanz, Aktualität und Komplexität dieser Forschungs- und Entwicklungsbereich verbunden ist. Eine Intensivierung dieses Forschungsstrangs kann nur die logische Konsequenz davon sein.

Zusätzlich zu den spannenden Fachbeiträgen bietet eine solche Konferenz auch stets den Raum für angeregte Gespräche und fachlichen Austausch außerhalb der Vortragssessions. Auch dank dieser Netzwerkpflege nehmen wir wichtige Erfahrungen und Anregungen für unsere aktuellen und künftigen Projekte mit zurück nach Dresden. Wir danken allen Organisatoren und Vortragenden für diese gelungene Konferenz, empfehlen Lüneburg inkl. des Zentralgebäudes der Leuphana Universität als Besuchsziel und freuen uns auf das nächste konstruktive Treffen.

HeLiCT-Beiträge zur MKWI 2018:

  • IT-Governance in der integrierten Versorgung – eine risikobezogene Betrachtung (Volltext)
  • Patientenkompetenz durch Online-Portale – Eine Funktionsanalyse (Volltext)
  • Adapting a Business Model Ontology to the Application Case of Health Information Technology (Volltext)
  • Modelling Ecosystems in Information Systems – A Typology Approach (Volltext)
  • Prozessanalytische Betrachtung notfallmedizinischer Vorsichtungsalgorithmen (Volltext)