logotype

Buchbeitrag - "Nachhaltigkeit von E-Health-Projekten" in "E-Health-Ökonomie"

Fehlende Verstetigung innovativer E-Health-Projekte stellt eine aktuelles Problem der IT-Handlungsträger im Gesundheitswesen dar. Innovative E-Health-Lösungen werden durch verschiedene Projekte implementiert, schaffen es jedoch meist nicht ihren Wirkungskreis zu vergrößern. Dieses Phänomen wird allgemein als Pilotitis bezeichnet. Dieser Problematik widmet sich der Beitrag "Nachhaltigkeit von E-Health-Projekten" von Hannes Schlieter, Martin Benedict und Martin Burwitz. Der Beitrag ist im Buch E-Health-Ökonomie (Stefan Müller-Mielitz (Hrsg.), Thomas Lux (Hrsg.)) erschienen. Er erläutert Betrachtungsebenen für die Interoperabilität und Erweiterbarkeit von E-Health-Projekten und zeigt damit Wege auf, wie E-Health-Projekte einen nachhaltigen Innovationsrahmen gestalten können.

Weitere Informationen: